E5 Pitztal


Im Tal übernachten

Einmal im Leben zu Fuß über die Alpen – diesen Traum erfüllen sich Jahr für Jahr zahlreiche Wanderer. Die klassische Alpenüberquerung auf dem Europäischen Fernwanderweg E5 führt in sechs Etappen von Oberstdorf durch Tirol nach Meran. Das Herz dieser Route verläuft durchs Pitztal. Nach der Braunschweigerhütte geht es über den fast 3000 Meter hohen Übergang am Pitztaler Jöchl ins Ötztal und von dort weiter nach Südtirol.

Der Weitwanderweg E5 ist wahrlich kein Weg für Spaziergänger. Täglich müssen viele Stunden auf teils schwierigen Bergwegen zurückgelegt werden – dafür wird man mit einem fantastischen Ausblick für die Strapazen entschädigt!

Tipp: Auf dem E5 durchs Pitztal im Romantika übernachten. Jedes Jahr heißen wir zahlreiche E5-Wanderer willkommen, die auf der Etappe durchs Pitztal bei uns übernachten.

E5-Wanderung
E5 Panorama

Unser Angebot für E5-Gäste

Übernachtung für E5-Wanderer
mit Frühstück
AB € 50,00
‏‏‎Anfrage

Warum lohnt es sich, auf dem E5 im Tal zu übernachten?

  • Gerade in der Hochsaison ist der Andrang auf den Hütten sehr groß. Mit einer etwas angepassten Etappenplanung und einer Übernachtung im Tal entgeht man dem Trubel.

  • Natürlich, Hüttenflair hat was – aber der Komfort einer Übernachtung im Tal mit einem guten Bett, erholsamer Nachtruhe und einem leckeren Frühstück ist doch eine willkommene Abwechslung.

  • Genau das Richtige für müde Wandererbeine – unsere „Romantika Wohnfühloase“ mit Finischer Saua, BioSauna, Infraotkabine und Ruheraum.

  • Inklusive Pitztal SOMMERCARD: Wir sind Partnerbetrieb der Pitztal SOMMERCARD. Damit fahren Sie am nächsten Tag kostenlos mit Postauto bis Mittelberg!

  • Service für Wanderer: Gratis Wäscheservice, Trockenraum, Lunchpaket, kostenlose Tourenberatung durch Wanderführerin Erika  – bei uns sind Sie auf Ihrer E5-Etappe durchs Pitztal bestens aufgehoben!
Apart-Garni Romantika Garten
Blumen
Gartenbereich

So erreichen uns E5-Wanderer

Variante A: Das Postauto von Wenns hält direkt an der Bushaltestelle in Piömses – Kirschner . Von dort sind es nur weniger Meter bis zum Romantika.

Variante B: Wer nicht das Postauto von Wenns benutzen möchte, aber auch die lange Variante über Verpeilhütte und Kaunergrathütte scheut, dem sei die Talwanderung von Wenns über Scheibe nach Piösmes empfohlen. Auf der technische einfachen Talwanderung werden rund 18 Kilometer und 700 Höhenmeter zurückgelegt.

Am nächsten Tag geht es dann entweder mit dem Postauto weiter nach Mittelberg (gratis mit der SOMMERCARD) und von dort zur Braunschweigerhütte oder man folgt auch hier dem Talwanderweg.

Tipp: Am besten gleich anfragen & Zimmer für die E5 Übernachtung im Tal reservieren!